Top-Thema

440px Zuerich Villa Wesendonck
04./05. März 2020

Exkursion nach Zürich
Besuch des Rietbergmuseums

Im Mittelpunkt unserer Exkursion steht der Besuch des Museum Rietberg. Ihm vermachten die Nachfahren des Ethnologen Hans Himmelheber (1908-2003) seinen Nachlass. Hans Himmelheber war einer der ersten europäischen Forscher, der in den 1930er Jahren die Arbeiten afrikanischer Schnitzer und Gießer als Werke individueller Künstler wahrnahm und seine Erkenntnisse in umfangreichen Dokumentationen hinterließ. Als ein erstes Projekt im Zusammenhang mit der Erforschung dieses Nachlass entstand die Ausstellung FIKTION KONGO - Kunstwelten zwischen Geschichte und Gegenwart.

Informationen zum Ablauf der Exkursion und Kosten siehe unter

weitere Details
legende
  • Anmeldung erforderlich
  • Ausstellungseröffnung
  • Führungen
  • Kinderveranstaltung
  • Sonderausstellung
  • Workshops / Seminare

Die Museumsgesellschaft RJM e.V. finanziert nicht nur viele Veranstaltungen des Rautenstrauch-Joest-Museums, sie bietet ihren Mitgliedern auch exklusiv Exkursionen zu Ausstellungen und kulturellen Orten sowie mehrtägige Kulturreisen an.

 

Nachstehend eine Übersicht über zukünftige und vergangene Aktivitäten.  

 

Details zu unseren aktuellen Angeboten finden Sie nachstehend:

Bitte beachten Sie die Anmeldeformalitäten!

 

Veranstaltungen 1. Quartal 2020

 

 Sie benötigen weitere Informationen? Schreiben Sie uns:

info@rjmkoeln.de

 

 

 

2020 03 27 Stuttgart Azteken
Donnerstag 27.03. | 10:45 Uhr in Stuttgart

Tagesfahrt: Lindenmuseum, Stuttgart - Sonderausstellung "Azteken"

Anlässlich des 500. Jahrestages der Landung des spanischen Eroberers Hernán Cortés in Mexiko werden 150 hochkarätige Leihgaben mexikanischer und europäischer Museen präsentiert. Es wird versucht ein Bild der aztekischen Gesellschaft zu zeigen, das nicht länger durch den von eigenen Interessen verfälschtem Blick der europäischen Eroberer geprägt ist.
Führung (Dr. Doris Kurella, Lindenmuseum), Vortrag (Dr. Anne Slenzka, RJM) zum Thema 'Azteken'
sowie zusätzlichen Vortrag zur Neupräsentation "Wo ist Afrika?"
EIGENE ANREISE!
Anmeldung erbeten bis 09.03. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)
(Foto: Lindenmuseum, Stuttgart)
Kosten sowie Details entnehmen Sie bitte dem

Veranstaltungsprogramm
2020 3 Insider RJM MS
Donnerstag 26.03. | 18 Uhr

Die andere Seite: Frauen im RJM und MS

EXKLUSIVE INSIDERFÜHRUNG
für Mitglieder der Freundeskreise Museum Schnütgen u. Rautenstrauch-Joest-Museum
Dr. Clara Himmelheber (RJM) und Dr. Manuela Beer (MS) laden anlässlich des 10jährigen Jubiläums der beiden Häuser am Neumarkt ein zu einer Reise durch die Zeiten und Kulturen der Welt und gewähren einen Blick hinter die Kulissen aus weiblicher Perspektive. Sie beleuchten die Fragen, inwieweit Frauen die Museen als Sammlerinnen, Kuratorinnen und Direktorinnen präg(t)en. Und inwieweit Frauen als Herstellerin oder Nutzerin der Exponate oder als Dargestellte auf Objekten präsent sind.
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung erbeten bis 06.03 unter info@rjmkoeln.de
(Foto: RBA, Köln)

2020 01 26 MOK Teezeremonie
Sonntag 26.01. | 12:15 - 16:30 Uhr

Chinesische Teezeremonie im MOK, Köln

Im Zentrum der Kabinettausstellung "Trunken an Nüchternheit. Wein und Tee in der chinesischen Kunst" im Museum für Ostasiatische Kunst stehen Keramiken, Lacke, Malerei und Kalligraphie, die von der Wertschätzung des Tee- und Weintrinkens in China zeugen.
Erfahren Sie China mit allen Sinnen. Nach einem Rundgang durch die Museumssammlung nehmen Sie teil an einer Verkostung verschiedener chinesischer Tees sowie Teesnacks und erfahren Sie mehr über die besondere Bedeutung der chinesischen Teekultur in der Gesellschaft.
Kostenbeitrag 41,-- € (Eintritt, Führung und Seminar)
plus 8,-- € Materialkosten vor Ort
Anmeldung erbeten bis 13.01. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB) (Foto: RBA, Köln)

Kontakt & Service

 

Leonhard-Tietz-Straße 10
50676 Köln
Telefon 0221.888 777-20
Telefax 0221.888 777-240