Top-Thema

2021 08 12 Invisible Inventories
Do. 12.08.2021 | 18 Uhr

Insiderführung "Invisible Inventories - Zur Kritik kenianischer Sammlungen in westlichen Museen"

Frau Dr. Himmelheber führt bei der ersten Insiderführung in 2021 durch die von ihr kuratierte Blickpunkt-Ausstellung, die aus einer internationalen und interdisziplinären Kollaboration entstanden ist. Das „International Inventories Programme“ setzt sich künstlerisch, wissenschaftlich und kuratorisch mit der Frage auseinander, wie kenianische Kulturgüter, die sich gegenwärtig in Institutionen des „Globalen Nordens“ befinden, in Kenia zugänglich gemacht werden können.

Max. 15 Teilnehmer*innen, nur nach Anmeldung unter info@rjmkoeln.de | Tel. 888 777 20
Mitglieder: 5,00 €
Im Anschluss möchten wir gerne mit Ihnen bei einem Glas Sekt oder Wasser ins Gespräch kommen.

weitere Details

 

Wissenschaft

Der Förderverein publiziert seit seinem Bestehen die eigene Reihe "Ethnologica", zu der auch der neue Katalog der Dauerausstellung zählt.

Zudem unterstützt er die Teilnahme der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an internationalen Symposien und Konferenzen. Ebenso ist in der Satzung die Möglichkeit zur Förderung ganz konkreter Forschungsprojekte und -aufenthalte festgelegt.

Ermöglichen Sie durch Ihre Mitgliedschaft die Realisation weiterer wissenschaftlicher Forschung für das Museum.

Kontakt & Service

 

Leonhard-Tietz-Straße 10
50676 Köln
Telefon 0221.888 777-20
Telefax 0221.888 777-240