Top-Thema

2019 08 22 AiWeiwei
Do. 22.08.2019

Halbtages-Exkursion nach Düsseldorf ins K20 und K21 zu Ai Wiewei "Alles ist Kunst, alles ist Politik"

Der 1957 in Beijing geborene Künstler ist international einer der prominentesten
Künstler der Gegenwart. In Begleitung von Dr. Annabelle Springer erhalten wir bei einer 90minütigen Führung im K21 und der anschließenden 60minütigen Führung im K20 einen Überblick über Ai Weiweis Leben und Werk.
Anmeldung erbeten bis 06.08. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)

legende
  • Anmeldung erforderlich
  • Ausstellungseröffnung
  • Führungen
  • Kinderveranstaltung
  • Sonderausstellung
  • Workshops / Seminare

Die Museumsgesellschaft RJM e.V. finanziert nicht nur viele Veranstaltungen des Rautenstrauch-Joest-Museums, sie bietet ihren Mitgliedern auch exklusiv Exkursionen zu Ausstellungen und kulturellen Orten sowie mehrtägige Kulturreisen an.

 

Nachstehend eine Übersicht über zukünftige und vergangene Aktivitäten.  

 

Details zu unseren aktuellen Angeboten finden Sie nachstehend:

Bitte beachten Sie die Anmeldeformalitäten!

  

 Veranstaltungen 3. Quartal 2019

 

 Sie benötigen weitere Informationen? Schreiben Sie uns:

info@rjmkoeln.de

 

 

 

2019 09 13 Tervuren
Freitag 13.09. | ab 7:00 Uhr

Tagesexkursion nach Tervuren und Brüssel, Belgien

Unsere Tagesexkursion in Begleitung von Dr. Clara Himmelheber führt ins Königliche Museum für Zentralafrika in Tervuren. Nach der Mittagspause fahren wir nach Brüssel ins Mantongé-Viertel. Das Flämisch-Afrikanische Haus 'Kuumba' ist ein ortsansässiger Kulturverein, der sich zum Ziel gesetzt hat, zwischen den vielen Kulturen im Viertel zu vermitteln. Ein Guide des Vereins spaziert mit uns durch das Viertel.
Anmeldung erbeten bis 08.08. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)
Details zum Inhalt der Ausstellungen sowie Ablauf und Kosten der Exkursion entnehmen Sie bitte dem

Veranstaltungsprogramm
2019 08 22 AiWeiwei
Donnerstag 22.08.2019 | ab 9:10 Uhr

Halbtages-Exkursion nach Düsseldorf ins K20 und K21 zu Ai Wiewei "Alles ist Kunst, alles ist Politik"

Der 1957 in Beijing geborene Künstler ist international einer der prominentesten Künstler der Gegenwart. In Begleitung von Dr. Annabelle Springer erhalten wir bei einer 90minütigen Führung im K21 und der anschließenden 60minütigen Führung im K20 einen Überblick über Ai Weiweis Leben und Werk.
Anmeldung erbeten bis 06.08. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)
Details zum Inhalt der Ausstellungen sowie Ablauf und Kosten der Exkursion entnehmen Sie bitte dem

Veranstaltungsprogramm
2019 08 02 Namibiastr.
Freitag 02.08. | 16:30 Uhr

Stadtrundgang im Nippeser "Afrika-Viertel"

Der kolonialkritische Stadtrundgang mit der Historikerin Bebero Lehman und Dr. Clara Himmelheber setzt sich mit den Straßennamen im Kölner "Afrika-Viertel" auseinander, gibt tiefere Einblicke in die koloniale Vergangenheit Kölns und Deutschlands und thematisiert, wie mit Straßennamen als öffentlichen Erinnerungsorten umgegangen wird.
Treffpunkt: "Em golde Kappes" um 16:20 Uhr
Kostenbeitrag 15 € / Gäste 20 €
Anmeldung erbeten bis 17.07. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20

2019 07 11 Noisy Images
Donnerstag 11.07. | 18:30 Uhr

Insiderführung "Noisy Images"

Die Kölner Fotografin Marie Köhler beschäftigt sich mit stereotypen Bildern aus Afrika, aber auch mit Gegenbildern. Gemeinsam mit der Kuratorin Lucia Halder führt sie durch die Ausstellung im Blickpunkt des RJM.
Kostenbeitrag:
Treffpunkt: Foyer
Anmeldung erbeten unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)

2019 07 04 Joest
Donnerstag 04.07. | 18:30 Uhr

Insidergespräch "Wilhelm Joest - Postkoloniale Perspektiven"

Die Museumsgesellschaft RJM e.V. finanziert ein Forschungsprojekt zur Sammlungstätigkeit von Wilhelm von Joest. Der Nachwuchswissenschaftler Carl Deußen gibt einen Einblick in seine Forschung, die sich u.a. mit dem Rollenbild des Sammlers, mit der Frage nach dessen Netzwerken und nach seinem persönlichen Verhältnis zu den Objekten beschäftigt.
Kostenbeitrag: 5 €, 12 € Gäste
Treffpunkt: Bibliothek
Anmeldung erbeten unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)

2019 06 27 Insider
Donnerstag 27.06. | 18:30 Uhr

Insiderführung "geschenkt! - die Gabe der Diplomatie"

Dr. Katrin Schaumburg führt durch die Intervention. Das RJM präsentiert in dieser Sonderausstellung rund 30 noch nie gezeigte Staatsgeschenke aus etwa 15 außer-europäischen Ländern wie Togo, Mexiko und Indonesien.
Beim anschließenden Umtrunk gibt es die Gelegenheit zum Austausch.
Kostenbeitrag: 5 €, 12 € Gäste
Treffpunkt: Foyer RJM
Anmeldung erbeten unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)

2019 06 04 Lempertz
Dienstag 04.06. | 15 Uhr

Kunsthaus Lempertz, Köln

Im Kunsthaus Lempertz stehen am 07. und 08. Juni zwei große Spezialauktionen mit Asiatika an. Wir besuchen das Auktionshaus in Begleitung von Dr. Annabelle Springer, Asien-Kuratorin des RJM. Dr. van Pruissen vom Auktionshaus stellt die zu versteigernden Objekte vor.
Treffpunkt: 14:45 Uhr im Foyer des RJM
Kostenbeitrag: kostenlos /max. 15 Teilnehmer
Anmeldung erbeten bis 31.05. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)

2019 05 23 Synagoge
Donnerstag 23.05. | 18 Uhr

Besichtigung der Kölner Synagoge

Die Synagogen-Gemeinde Köln gilt als die älteste jüdische Gemeinde nördlich der Alpen. Nach einer Führung durch die Synagoge und die übrigen Gemeinderäume erhalten wir in dem koscheren Restaurant einen Einblick in die von vielen Ländern und Kulturen beeinflusste jüdische Küche.
(Foto: © Herby Sacks)
Anmeldung erbeten bis 09.05. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)
Bitte entnehmen Sie die Ablauf und Kosten sowie Besonderheiten zu diesem Angebot unserem

Veranstaltungsprogramm
2019 05 16 Aegyptisches Museum
Donnerstag 16.05. | 12:15 - 18 Uhr

Halbtagesexkursion nach Bonn

In Begleitung unserer Kuratorin für Lateinamerika, Dr. Anne Slenczka, stellen wir Ihnen zwei interessante Sammlungen der Universität Bonn vor: Im BASA besuchen wir die aktuelle Sonderausstellung "maraké - Konfirmation". Nach kurzer Kaffeepause gehen wir zum Ägyptischen Museum Bonn.
Anmeldung erbeten bis 03.05. unter info@rjmkoeln.de oder Tel 888 777 20 (AB)
Details zum Inhalt der Ausstellungen sowie Ablauf und Kosten der Exkursion entnehmen Sie bitte unserem

Veranstaltungsprogramm
2019 04 11 Klaus Herzog
Abgesagt
Do. 11.04. | 9 bis 18 Uhr

Tagesexkursion nach Aachen mit zwei Direktoren-/Kuratorenführungen

Die Ausstellungen "Portraits Global - Fotografien von Klaus Herzog" im Internationalen Zeitungsmuseum und "Lust der Täuschung - von antiker Kunst bis zur Virtual Reality" im Ludwig Forum sowie für ein kurzer Spaziergang durch Aachen stehen auf dem Programm. In der ausgedehnten Mittagspause bleibt Zeit für ein gemeinsames Mittagessen.
(Foto: © Klaus Herzog Indien A2)
Anmeldung erbeten bis 02.04. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)
Details zum Inhalt der Ausstellungen sowie Ablauf und Kosten der Exkursion entnehmen Sie bitte dem

Veranstaltungsprogramm
Michael Wigge 2
Donnerstag 28.03. | 19 Uhr

Ohne Geld bis ans Ende der Welt

Kann man das schaffen? Ohne einen Cent in der Tasche von Berlin bis in die Antarktis reisen? Michael Wigge hat es erprobt: Seine Abenteuerreise führt ihn ohne Geld durch 11 Länder von Berlin zur Antarktis. Michael Wigge erzählt von Couch-Surfern, Freeganism-Anhängern und amerikanischen Eisenbahn-Vagabunden, die eigentlich seit John Steinbeck als ausgestorben gelten. In seinem Multivisionsvortrag nimmt er die Zuschauer mit auf eine ungewöhnliche und unterhaltsame Reise, die beweist, dass die Welt doch nicht schlecht und vieles möglich ist, wenn man ein klares Ziel hat.
Ort: Forum VHS
Eintritt: gegen SPENDE
Hier erfahren Sie mehr über den Referenten:
https://my-challenge-coach.de/vortraege https://my-challenge-coach.com/

2019 03 14 Insider Helfritz 1
Donnerstag 13.03. | 18:30 Uhr

Insidergespräch "Fotografien von Hans Helfritz auf der Osterinsel"

Lucia Halder, Referentin des Historischen Fotoarchivs, hat sich auf die Spuren von Hans Helfritz nach Rapa Nui, Osterinsel begeben. Sie berichtet von ihrer Forschungsreise und Hans Helfritz' fotografischem Werk.
Beim anschließenden Umtrunk gibt es die Gelegenheit zum Austausch.
Kostenbeitrag: 5 €, 12 € Gäste
Treffpunkt: Bibliothek
Anmeldung erbeten unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)

2019 02 19 MuseumGlobal
Dienstag 19.02. | 09:30 - 17:30 Uhr

"museum global" im K20 und "Zu schön, um wahr zu sein" im Museum Kunstpalast - Tagesexkursion nach Düsseldorf

Das K20 zeigt ausgewählte Beispiele aus der eigenen Sammlung einer transkulturellen Moderne jenseits des "westlichen Kanons".
Das Museum Kunstpalast erinnert mit der Ausstellung an die vor 100 Jahren erfolgte Gründung der Künstlervereinigung "Das Junge Rheinland". Dieser Gruppierung gehörten bis zum Verbot 1933 bis zu 300 Künstlerinnen und Künstler aus dem Rheinland an.
(Foto und Textauszug: K20)
Anmeldung erbeten bis 09.02. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)
Einzelheiten siehe

weitere Details
Kambodscha
Februar 2019 - Kambodscha

Exklusiv für die Museumsgesellschaft

Unser exklusives Reiseangebot führt Sie nach Kambodscha. Entdecken Sie unter der fachlichen Leitung von Frau Dr. Springer (RJM) und Herrn Prof. Dr. Leisen (GACP) das faszinierende Land mit seiner überaus reichen Kultur. Sie besichtigen einzigartige Tempelanlagen, tauchen ein in das Leben in der pulsierenden Hauptstadt Phnom Penh, lernen die Gastfreundschaft der sympathischen Kambodschaner kennen und vieles mehr. Lassen Sie sich begeistern.
Anmeldung direkt beim Reiseveranstalter Informationen zu dieser Reise mit detailliertem Programm finden Sie

hier:
2019 01 23 Amerika
Mittwoch 23.01. | 16 Uhr

"Es war einmal in Amerika. 300 Jahre US-amerikanische Kunst" - WRM, Köln

Kuratorinnenführung durch die Ausstellung, exklusiv für Mitglieder
Das Wallraf-Richartz-Museum widmet sich mit einer großen Überblicksausstellung der US-amerikanischen Kunst zwischen 1650 und 1950. Rund 130 Leihgaben aus den renommiertesten Sammlungen und Museen der USA und Europa holt das WRM an den Rhein. Viele der Exponate wurden noch nie in Europa gezeigt.
(Foto: WRM, Köln)
Kostenbeitrag: kostenfrei, daher exklusiv für Mitglieder
Anmeldung erbeten bis 15.01. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)

2019 01 17 Kirchner
Donnerstag 17.01. | 15 Uhr

"Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen" - Kunst-und Ausstellungshalle Bonn

Kirchner gehört zu den bekanntesten Malern des deutschen Expressionismus und zählt als Mitbegründer der Brücke-Gruppe am Anfang des 20. Jh. zu den wichtigsten Künstlern.
Die Retrospektive in der Kunst- und Ausstellungshalle Bonn mit mehr als 180 Kunstwerken veranschaulicht, wie er gesellschaftliche und künstlerische Einflüsse immer wieder neu verarbeitete und dabei auch persönlich und malerisch Neuland betrat.
(Foto: Kunst- und Ausstellungshalle Bonn)
Kostenbeitrag: 16 € / Gäste 20 € (Eintritt und Führung)
Anmeldung erbeten bis 07.01. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)

Fast Fashion
Donnerstag 10.01. |18:30 Uhr

Insiderführung durch die Sonderausstellung "Fast Fashion - Die Schattenseiten der Mode"

Sonja Mohr, Referentin für Insulares Südostasien und Petra Czerwinske , Textilrestauratorin führen durch die Sonderausstellung mit dem Schwerpunkt zu "Ikat", der Webtechnik, bei der das Garn vor der Verarbeitung abschnittsweise eingefärbt wird.
Beim anschließenden Umtrunk gibt es die Gelegenheit zum Austausch.
Kostenbeitrag: 5 €, 12 € Gäste
Treffpunkt: Foyer RJM
Anmeldung erbeten unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)

Fast Fashion
Donnerstag 13.12. | 18:30 Uhr

Insiderführung durch die Sonderausstellung "Fast Fashion - Die Schattenseiten der Mode"

Die Ausstellungskuratoren und -kuratorinnen führen durch die aktuelle Sonderausstellung.
Beim anschließenden Umtrunk gibt es die Gelegenheit zum Austausch.
Kostenbeitrag: 5 €, 12 € Gäste
Treffpunkt: Foyer RJM
Anmeldung erbeten unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)

2018 12 12 Muenster
Mittwoch 12.12. | 9 - 19 Uhr

Tagesexkursion ins vorweihnachtliche Münster

Die Direktorin des Stadtmuseums Münster Dr. Barbara Rommé führt zusammen mit unserem Ozeanienreferenten Dr. Oliver Lueb durch die Ausstellung "Aus Westfalen in die Südsee", die die katholische Missionsgeschichte in Ozeanien während der deutschen Kolonialzeit mit einem Fokus auf zwei münsterische Orden beleuchtet.
(Foto: Stadtmuseum Münster)
Nach einem gemeinsamen Mittagessen bleibt bis zur Heimfahrt nach Köln um 17 Uhr noch Zeit, die Weihnachtsmärkte in Münster zu besuchen.
Teilnehmerzahl: 10 - 20 Personen
Kostenbeitrag: 60 € / Gäste 75 € (Busfahrt, Eintritt, Führung)
Anmeldung erbeten bis 10.11. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)
Einzelheiten zum Ablauf entnehmen Sie bitte

Fast Fashion
Donnerstag 15.11. | 18:30 Uhr

Insiderführung durch die Sonderausstellung "Fast Fashion - Die Schattenseiten der Mode"

Die Ausstellungskuratoren und -kuratorinnen führen durch die aktuelle Sonderausstellung.
Beim anschließenden Umtrunk gibt es die Gelegenheit zum Austausch.
Kostenbeitrag: 5 €, 12 € Gäste
Treffpunkt: Foyer RJM
Anmeldung erbeten unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)

2018 11 12 Kolumba
Montag 12.11. | 17:30 Uhr

Michael Oppitz. Bewegliche Mythen im KOLUMBA

KOLUMBA gibt anhand einer erstmals präsentierten Auswahl von Objekten und Dokumenten Einblicke in die Forschungen von Michael Oppitz, seine Arbeitsweise sowie in die Genese des Films "Schamanen im Blinden Land". Der international beachtete Film aus 1980 widmet sich in einer präzisen Beschreibung den hochkomplexen Ritualen himalayischer Geistheiler. Die Kuratorin Anja Droschke führt durch die Ausstellung.
(Foto: Lothar Baumgarten)
Treffpunkt: Foyer des Kolumba
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
Kostenbeitrag: 10 € / Gäste 15 € (Eintritt und Führung)
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Anmeldung erbeten bis 03.11. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)

2018 10 30 Humboldt
Dienstag 30.10. | 16 Uhr

Alexander von Humboldt im Museum Ludwig

Unsere Referentin für das Historische Fotoarchiv des RJM, Lucia Halder begleitet den Ausstellungsbesuch ins Museum Ludwig, das mit der Ausstellung "Alexander von Humboldt, die Fotografie und sein Erbe" eine weitgehend unbekannte Seite in Humboldts Schaffen in den Fokus stellt.
(Foto: Museum Ludwig)
Treffpunkt: Foyer des Museum Ludwig
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
Kostenbeitrag: 10 € / Gäste 15 € (Eintritt und Führung)
Dauer: ca. 1,5 Stunden >br> Anmeldung erbeten bis 20.10. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)

Fast Fashion
Donnerstag 18.10. | 18:30 Uhr

Insiderführung durch die Sonderausstellung "Fast Fashion - Die Schattenseiten der Mode"

Die Ausstellungskuratoren und -kuratorinnen führen durch die aktuelle Sonderausstellung.
Beim anschließenden Umtrunk gibt es die Gelegenheit zum Austausch.
Kostenbeitrag: 5 €, 12 € Gäste
Treffpunkt: Foyer RJM
Anmeldung erbeten unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)

2018 08 29 K20
Mittwoch 29.08. | 12 - 17 Uhr Exkursion

Doppelte Kuratorinnenführung durch die Ausstellung "Anni Albers" im K 20 Düsseldorf

Anni Albers (1899 - 1994) war eine vielseitige Künstlerin, die das Handwerk des Webens als Kunstform etablierte und diese uralte Kulturtechnik mit einer modernen künstlerischen Praxis verband. Die Kuratorin der Ausstellung im K 20 Dr. Müller-Schareck und unsere Amerika-Referentin Dr. Slenczka führen gemeinsam durch die Ausstellung.
(Foto: The Josef and Anni Albers Foundation)
Anmeldung erbeten bis 15.08. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)
Einzelheiten entnehmen Sie bitte

dem Veranstaltungsprogramm
2018 07 12 Insider
Donnerstag 12.07. | 18:30 Uhr

Insidergespräch: Die Realiensammlung Max von Oppenheim im RJM

Daniel Budke, Sammlungsbeauftragter für die Max Freiherr von Oppenheim Stiftung, beschäftigt sich mit der Aufarbeitung der Sammlung Oppenheim im RJM und berichtet von den Hindernissen, die einer Gesamtwürdigung der Sammlungstätigkeit Max von Oppenheims noch immer entgegenstehen und nun doch Stück für Stück überwunden werden.
(Foto: Daniel Budke)
Kostenbeitrag: Mitglieder frei, Gäste 5 Euro
Anmeldung erbeten unter info@rjmkoeln.de

2018 06 28 Morsbroich
Donnerstag 28.06. | 14 - 18 Uhr

Halbtagesexkursion ins Museum Morsbroich: Sigmar Polke und Skulpturenpark

Sigmar Polke als experimentierfreudiger Verwandlungskünstler, als Alchimist der Dunkelkammer und nebenher auch Chronist der rheinischen Kunstszene zeigt die Ausstellung anhand von einem umfangreichen Konvolut bisher unveröffentlichter Fotografien. Bevor wir den Skulpturenpark mit einer Führung erkunden, stärken wir uns im Gespräch mit der Führungsperson bei einem Kaffeekränzchen. (Foto: Museum Morsbroich)
Anmeldung erbeten bis 15.06. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 77720 (AB)
Einzelheiten zu Anmeldung, Kosten und Programm entnehmen Sie bitte

dem Veranstaltungsprogramm
2018 06 06 Nasca
Mittwoch 06.06. | 16 Uhr

Führung durch die Ausstellung "NASCA - Im Zeichen der Götter" - Kunst- und Ausstellungshalle Bonn

Die riesigen Bodenzeichnungen der Nasca-Kultur im Süden Perus sind eines der größten archäologischen Rätsel. In der Ausstellung sind die reichen Beigaben aus riesigen Grabanlagen - geheimnisvolle fliegende Mensch-Tier-Mischwesen und die weltweit schönsten archäologischen Textilfunde - zu bestaunen. Die Besucher erwartet eine beeindruckende Reise in das geheimnisvolle Südperu der Nasca-Zeit.
Treffpunkt: Kunst- und Ausstellungshalle, Friedrich-Ebert-Allee 4, 53113 Bonn
Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
Kostenbeitrag: 16 € / Gäste 20 € (Eintritt und Führung)
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Abmeldung erbeten bis 20.05. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 777 20 (AB)

2018 03 Lips Klein
Donnerstag 24.05. | 18:30 Uhr

Insiderführung durch die Blickpunkt-Ausstellung "Der Wilde schlägt zurück"

Der ehemalige Direktor des RJM Julius Lips zeigte schon Anfang des 20. Jh. nicht das "Exotische" der Kolonien, sondern wie Europäer in anderen Regionen der Welt wahrgenommen wurden. Eine Auswahl der Objekte und Fotografien aus der Sammlung Lips präsentiert die Ausstellung im Blickpunkt des RJM.

2018 05 18 Insider Reisspeicher
Mittwoch 16.05. | 18 Uhr

Insiderführung "Das Projekt Reisspeicher"

Die Referentin für Insulares Südostasien Dr. Jutta Engelhard erläutert die Objektgeschichte des indonesischen Reisspeichers, dem Wahrzeichen des RJM. Die letzte Gelegenheit mit der stellvertretenden Direktorin vor Ihrem Ruhestand ins Gespräch zu kommen.

2018 01 23 Zentralmoschee Koeln 2
Ausgebucht
Dienstag 10.04. | 17 Uhr

Besuch der Zentralmoschee in Köln-Ehrenfeld

Aufgrund des großen Interesses konnten wir einen dritten Führungstermin durch die Zentralmoschee, die im Sommer 2017 eröffnet wurde, für Sie vereinbaren. Bei der Führung bekommen wir einen Eindruck der vielen unterschiedlichen Angebote, die die Moschee ihrer Gemeinde bietet. Darunter auch eine Einkaufspassage mit Geschäften, Restaurants, Buchladen etc. Selbstverständlich ist der Gebetssaal ebenfalls Teil der Führung durch das imposante Gebäude. (Bild: DITIB Köln)
Treffpunkt: Moschee-Platzfläche, Venloer Str. 160, KVB Haltestellen Piusstraße oder Bahnhof Köln-West
Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
Dauer: ca. 1 h
Kostenbeitrag: Es wird um eine Spende von mindestens 5 € pro Person sowie um angemessene Kleidung gebeten.
Anmeldung erbeten bis 03.04. unter info@rjmkoeln.de oder Tel. 888 77720 (AB)

2018 03 22 Lips
Donnerstag 22.03 | 18:30 Uhr

Insiderführung durch die Blickpunkt-Ausstellung "Der Wilde schlägt zurück"

Der ehemalige Direktor des RJM Julius Lips zeigte schon Anfang des 20. Jh. nicht das "Exotische" der Kolonien, sondern wie Europäer in anderen Regionen der Welt wahrgenommen wurden. Eine Auswahl der Objekte und Fotografien aus der Sammlung Lips präsentiert die Ausstellung im Blickpunkt des RJM.
Kostenbeitrag: 5€ / Gäste 12 €
Bei anschießendem Umtrunk Gelegenheit zum Austausch
Anmeldung erbeten unter info@rjmkoeln.de

2018 03.08 MOK
Donnerstag 08.03. | 15 Uhr

"Das gedruckte Bild. Die Blüte des japanischen Holzschnitts" im Museum für Ostasiatische Kunst Köln

Nach mehr als 100 Jahren hat das MOK sein Holzschnittdepot durchforstet und seine Sammlung an japanischen Farbholzschnitten und Büchern erstmalig zusammenhängend gesichtet. Eine Auswahl der ungwöhnlichsten und kostbarsten Stücke werden in einer großen Sonderausstellung präsentiert.
Treffpunkt: Museum für Ostasiatische Kunst
Kostenbeitrag: 15 € / Gäste 20 € (Eintritt, Führung)
Anmeldung erbeten bis 28.02. unter info@rjmkoeln.de

2018 02 21 Hetjens2
Mittwoch 21.02. | 9 - 14 Uhr

Besuch des Hetjens-Museum, Düsseldorf

Universelle Keramikgeschichte von ihren Anfängen bis in die Gegenwart durch alle Kulturen und Epochen sammelt, bewahrt, erforscht und präsentiert das Hetjens-Museum in Düsseldorf.
Wir fahren gemeinsam in das Museum im denkmalgeschützten Palais Nesselrode.
Kostenbeitrag 15 € / Gäste 20 € (Eintritt, Führung, Anfahrt)
Anmeldung erbeten bis 07.02. unter info@rjmkoeln.de
Einzelheiten zum Ablauf: siehe unter

weitere Details
2018 01 23 Zentralmoschee Koeln 2
Dienstag 23.01. | 17 Uhr

Besuch der Zentralmoschee in Köln-Ehrenfeld

Die Führung durch das imposante Gebäude der Zentralmoschee der DITIB in Köln-Ehrenfeld vermittelt einen Eindruck von den vielen unterschiedlichen Angeboten, die die Moschee ihrer Gemeinde bietet.
Kostenbeitrag: Es wird um eine Spende von mindestens 5 € pro Person gebeten
Treffpunkt: Moschee-Platzfläche
Anmeldung erbeten bis 15.01. unter info@rjmkoeln.de
Hinweise zur Kleidung: siehe unter

2018 01 09 Gurlitt Bonn
Dienstag 09.01. | 17 Uhr

"Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen", Kunst- und Ausstellungshalle Bonn

Die Beschlagnahme der Kunstbestände von Cornelius Gurlitt im November 2013 erregt großes öffentliches Aufsehen. Handelt es sich um Raubkunst aus der Zeit der national-sozialistischen Gewaltherrschaft? Die Ausstellung zeigt mit der Auswahl an Kunstobjekten ein breites Spektrum der Kunstgeschichte und thematisiert die Herkunft jedes Kunstwerks.
Kostenbeitrag: 16 € / Gäste 20 € (Eintritt und Führung)
Treffpunkt: Kunst- und Ausstellungshalle Bonn
Anmeldung erbeten bis 30.12.2017 unter info@rjmkoeln.de

2017 12 Insiderfuehrung
Donnerstag 07.12.2017 | 18:30 Uhr

Insiderführung durch die Sonderschau "Küste - Meer- Schöpfermythen"

Robyn Kelch, Inhaberin der Galerie ARTKELCH, führt durch die Sonderschau und erläutert u.a. die Herausforderungen eines ethisch korrekten Umgangs mit Aboriginal Art.
Beim anschließenden Umtrunk gibt es die Gelegenheit zum Austausch.

2017 11 Armenische Gemeinde
Donnerstag 30.11. | 15 Uhr

Besuch der Armenisch Apostolischen Gemeinde Köln

Bei unserem Besuch der Armenisch Apostolischen Gemeinde in Köln, die seit 1991 der Sitz der Diözese der Armenischen Kirche in Deutschland ist, erhalten wir einen Einblick in die jahrhundertealte Geschichte dieser Glaubensgemeinschaft.

Rotterdam tibetischerAltar Springer
Freitag/Samstag 17. - 18.11. | ganztägig

2-tägige Exkursion nach Rotterdam

Unter Leitung von Dr. Annabelle Springer und Iris Kaebelmann statten wir dem Wereldmuseum einen Besuch ab. Die Kuratorenführung legt den Schwerpunkt auf die asiatischen Objekte des Museums. Ein geführter Spaziergang bringt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und eine Bootsfahrt durch den größten europäischen Seehafen rundet die 2-tägige Reise ab.

weitere Details
2017 11 Exkursion Duisburg
Freitag 03.11. | 09:30 - 18 Uhr

Tagesexkursion nach Duisburg

Im Kultur- und Stadthistorischen Museum starten wir unsere Exkursion mit einer Führung durch die Ausstellung "Dahin wo der Pfeffer wächst. Reisende vor 500 Jahren". Nach einer Mittagspause besuchen wir das Museum Küppersmühle, eines der größten deutschen Privatmuseen. Das eindrucksvolles Industriedenkmal ist ein abwechslungsreiches Museum für moderne und zeitgenössische Kunst.

2017 10 Wetter Bonn
Dienstag 17.10. | 16 Uhr

Kuratorenführung durch die Ausstellung "Wetterbericht"; Kunst-und Ausstellungshalle Bonn

Dem Einfluss von Klima und Wetterereignissen auf die menschliche Zivilisation und Kultur widmet sich diese Ausstellung. Unsere Referentin für die Amerikas, Anne Slenczka, und unser Referent für Ozeanien, Oliver Lueb, begleiten den Besuch und runden die Kuratorenführung durch Henriette Pleiger ab.

Insider Fotoarchiv
Donnerstag 20.07. | 18:30 Uhr

Insiderführung: Fotografien für die Zukunft

Das Konservierungs- und Digitalisierungsprojekt im Historischen Fotoarchiv
Lucia Halder, Referentin für das Historische Fotoarchiv und Fotoingenieur Klaus Pollmeier erläutern, worauf es bei Digitalisierung und Konservierung von historischem Fotomaterial ankommt.

EKO Duesseldorf
Donnerstag 13.07. | 12 - 17 Uhr

Besuch des japanischen EKÖ-Haus, Düsseldorf

Im EKÖ-Haus, Düsseldorf können die in der Region lebenden Japaner in ungewohnter Weise vertraute Gebräuche ihrer Kultur pflegen und zeigen. Wir erhalten bei unserem Besuch ein anschauliches Bild der japanischen Kultur.

Iran Bonn
Dienstag 27.06. | 16 Uhr

IRAN. Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste

Die Ausstellung in der Kunst- und Ausstellungshalle Bonn präsentiert Schätze der iranischen Kulturen der Frühzeit und öffnet Perspektiven auf eine in Europa wenig bekannte Bildwelt aus einem über Jahrzehnte verschlossenen Land.

Abbildung Khmer
Donnerstag 08.06. | 18:30 Uhr

Insiderführung: Tatort Kambodscha? Einer Fälschung auf der Spur

Die erste Ausstellung im "Blickpunkt RJM" öffnet am 2.6. ihre Pforten. Sie widmet sich dem Thema Original und Fälschung der auf dem internationalen Markt boomenden Khmer-Kunst. Dr. Annabelle Springer sucht in ihrer Führung durch die kleine Ausstellung Antworten auf einige Fragen.

Dix Duesseldorf
Donnerstag 04.05. | 9:30 - 17:30 Uhr

Tagesexkursion Düsseldorf - K 20 und Museum Kunstpalast

Den Tag in Düsseldorf widmen wir Otto Dix und Lucas Cranach, zwei sehr bedeutenden Künstlern, die unterschiedlich nicht sein könnten.
Sowohl im K 20 als auch im Museum Kunstpalast erwarten uns spannende Führungen; zwischendurch legen wir eine stärkende Mittagspause ein.

11 Touba Pilgerinnen Copyright Beate Schneider
Mittwoch 05.04. | 17 Uhr

Von äthiopischen Pilgerinnen, muslimischer Gastlichkeit und japanischen Wandervögeln

Dr. Clara Himmelheber führt Sie noch einmal hinter die Kulissen der Ausstellungskonzeption und berichtet von eigenen Aufenthalten an Pilgerorten. Dabei geht die Kuratorin den Fragen nach, warum im äthiopischen Lalibela vor allem Frauen pilgern, was die deutsche „Wandervogelbewegung“ des frühen 20. Jahrhunderts mit Pilgern im japanischen Shikoku zu tun hat - und sie erzählt vom Arbeitsethos und der Gastfreundschaft einer Sufi-Gemeinschaft im Senegal.

Mexiko Anne
Donnerstag 06.04. | 18 Uhr

Insidergespräch: Pilgern zur Herrscherin der Amerikas

Dr. Anne Slenczka berichtet über aktuelle und historische Aspekte des Pilgerns zum Tepeyac-Hügel in Mexiko Stadt. Der Vortrag endet mit einem kurzen Besuch in der Szene zur Jungfrau von Guadalupe in der Sonderausstellung.

Maya
Freitag 24.03. | 9 - 21 Uhr

Maya - Das Rätsel der Königsstädte Tagesexkursion nach Speyer

Die Kultur der Maya umgibt seit ihrer Entdeckung ein Mysterium. Das Historische Museum der Pfalz widmet sich dieser Hochkultur in einer Sonderausstellung, zu der das RJM 12 Objekte zur Verfügung gestellt hat. Durch die Ausstellung führt der Kurator Dr. Lars Börner gemeinsam mit Dr. Anne Slenczka

Quizreise Keyvisual
Donnerstag 09.03. | 19 Uhr

Quizreise durch die Sonderausstellung "Pilgern - Sehnsucht nach Glück?"

Nicht nur Ihr Wissen rund um das Thema Pilgern ist gefragt, auch mit Allgemeinwissen zu Fragen rund um Religionen, Kultplätze und Heiligenverehrung können Sie punkten.
Ein interaktives Spiel für Teams bis zu sechs Personen.

Foto Sikh
Mittwoch 15.02. | 17 Uhr

Besuch der Sikh Gemeinde Köln

Wir besuchen die einzige Sikh Gemeinde Kölns. Der Sikhismus wurde in Abgrenzung zum Hinduismus und Islam im 15 Jh. gegründet.

Kontakt & Service

 

Leonhard-Tietz-Straße 10
50676 Köln
Telefon 0221.888 777-20
Telefax 0221.888 777-240