Top-Thema

2021 08 12 Invisible Inventories
Do. 12.08.2021 | 18 Uhr

Insiderführung "Invisible Inventories - Zur Kritik kenianischer Sammlungen in westlichen Museen"

Frau Dr. Himmelheber führt bei der ersten Insiderführung in 2021 durch die von ihr kuratierte Blickpunkt-Ausstellung, die aus einer internationalen und interdisziplinären Kollaboration entstanden ist. Das „International Inventories Programme“ setzt sich künstlerisch, wissenschaftlich und kuratorisch mit der Frage auseinander, wie kenianische Kulturgüter, die sich gegenwärtig in Institutionen des „Globalen Nordens“ befinden, in Kenia zugänglich gemacht werden können.

Max. 15 Teilnehmer*innen, nur nach Anmeldung unter info@rjmkoeln.de | Tel. 888 777 20
Mitglieder: 5,00 €
Im Anschluss möchten wir gerne mit Ihnen bei einem Glas Sekt oder Wasser ins Gespräch kommen.

weitere Details

Die Museumsgesellschaft RJM e.V.

Die Museumsgesellschaft RJM e.V. fördert die wissenschaftliche Arbeit und Forschung des Rautenstrauch-Joest-Museums – Kulturen der Welt mit dem Ziel einen weiten, an den Kulturen der Welt interessierten Kreis von Freunden und Förderern zu gewinnen und miteinander in den Dialog zu bringen. Sie

  • unterstützt das Veranstaltungsprogramm des Hauses: Vorträge und Lesungen, Musik-, Tanz- und Theateraufführungen sowie Märkte und Feste
  • gibt die Reihe „Ethnologica” heraus
  • fördert den wissenschaftlichen Austausch durch Gastvorträge und die Teilnahme der wissenschaftlichen Mitarbeiter an Symposien
  • organisiert ehrenamtliche Mitarbeit im RJM: bietet öffentliche Führungen an und bespielt den Informationsstand
  • betreibt den Museumsshop
  • akquiriert Drittmittel für die Restaurierung gefährdeter Objekte und die Durchführung von Forschungsprojekten und
  • stellt Sachmittel z.B. für die Bibliothek des Museums zur Verfügung.


Neben der finanziellen Unterstützung des Museums durch die Gesellschaft, bietet diese ein eigenes vielfältiges Kulturprogramm an. Schwerpunkt ist die Verständigung und der Austausch mit anderen Kulturinstitutionen, die über Besuche in Gotteshäusern der Region, gemeinsame Führungen durch spannende Ausstellungen und mehrtägigen Reisen für Mitglieder erlebbar werden.

Auf diese Weise leistet die Museumsgesellschaft RJM e.V. einen bedeutenden Beitrag zur Erhaltung und Weiterentwicklung des Museums als eine Stätte des Dialoges mit den Kulturen der Welt.

Wir würden uns freuen, wenn wir auch Sie als neues Mitglied in der Museumsgesellschaft RJM e.V. begrüßen könnten.

 

 

 

 

 

 

Kontakt & Service

 

Leonhard-Tietz-Straße 10
50676 Köln
Telefon 0221.888 777-20
Telefax 0221.888 777-240