Top-Thema

Iran Bonn
Donnerstag 27.06. | 16 Uhr

IRAN. Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste

Die Ausstellung in der Kunst- und Ausstellungshalle Bonn präsentiert Schätze der iranischen Kulturen der Frühzeit und öffnet Perspektiven auf eine in Europa wenig bekannte Bildwelt aus einem über Jahrzehnte verschlossenen Land.
Dauer der Führung ca. 1 Std., danach kann der Garten auf eigene Faust erkundet werden.
Mitglieder 16 €, Gäste 20 €
Anmeldung erbeten bis 16.06.2017

Bibliothek

Bibliothek: Lesesaal. Foto: Rheinisches Bildarchiv Köln / W. Meier

 

Seit seinem Bestehen fördert die Museumsgesellschaft RJM e.V. den Neuerwerb von Publikationen sowie Abonnements wissenschaftlicher Zeitschriften.

Die Bibliothek des Rautenstrauch-Joest-Museums verfügt heute über rund 44.300 Medieneinheiten; 27.600 davon sind Monographien. Die Bestände umfassen auch 11.550 Zeitschriftenjahrgänge von 580 verschiedenen Zeitschriften; aktuell stehen 90 Zeitschriften als laufende Abonnements zur Verfügung. Ergänzend findet sich Kartenmaterial und über 1.500 Sonderdrucke.

Bereits digitalisierte Schriftstücke aus den Erwerbsakten des Museums können ebenfalls über den Online-Katalog anhand beschreibender Abstracts recherchiert werden; eine Ansicht der gescannten Dokumente ist möglich.

Seit seinem Bestehen fördert die Museumsgesellschaft RJM e.V. den Neuerwerb von Publikationen sowie Abonnements wissenschaftlicher Zeitschriften.
Die Bibliothek des Rautenstrauch-Joest-Museums verfügt über heute rund 44.300 Medieneinheiten; 27.600 davon sind Monographien. Die Bestände umfassen auch 11.550 Zeitschriftenjahrgänge von 580 verschiedenen Zeitschriften; aktuell stehen 90 Zeitschriften als laufende Abonnements zur Verfügung. Ergänzend findet sich Kartenmaterial und über 1.500 Sonderdrucke.
Bereits digitalisierte Schriftstücke aus den Erwerbsakten des Museums können ebenfalls über den Online-Katalog anhand beschreibender Abstracts recherchiert werden; eine Ansicht der gescannten Dokumente ist möglich.

Kontakt & Service

 

Leonhard-Tietz-Straße 10
50676 Köln
Telefon 0221.888 777-20
Telefax 0221.888 777-240