Top-Thema

Iran Bonn
Donnerstag 27.06. | 16 Uhr

IRAN. Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste

Die Ausstellung in der Kunst- und Ausstellungshalle Bonn präsentiert Schätze der iranischen Kulturen der Frühzeit und öffnet Perspektiven auf eine in Europa wenig bekannte Bildwelt aus einem über Jahrzehnte verschlossenen Land.
Dauer der Führung ca. 1 Std., danach kann der Garten auf eigene Faust erkundet werden.
Mitglieder 16 €, Gäste 20 €
Anmeldung erbeten bis 16.06.2017

 

Wissenschaft

Der Förderverein publiziert seit seinem Bestehen die eigene Reihe "Ethnologica", zu der auch der neue Katalog der Dauerausstellung zählt.

Zudem unterstützt er die Teilnahme der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an internationalen Symposien und Konferenzen. Ebenso ist in der Satzung die Möglichkeit zur Förderung ganz konkreter Forschungsprojekte und -aufenthalte festgelegt.

Ermöglichen Sie durch Ihre Mitgliedschaft die Realisation weiterer wissenschaftlicher Forschung für das Museum.

Kontakt & Service

 

Leonhard-Tietz-Straße 10
50676 Köln
Telefon 0221.888 777-20
Telefax 0221.888 777-240